Welchen Whirlator kaufe ich?

Whirlator im Haushalt

Zum Anbringen an der Spüle empfehlen wir den WTC-241 oder in hochwertigem Edelstahl den WTE-241. Sollte ein Designer-Wasserhahn angebracht sein, ist es ratsam, den Whirlator UT-380 für Eckventile an die Wasseranschlüsse anzubringen.

Für Wasch und Spülmaschinenanschluss sind der MA-340 aus verchromtem Messing sowie sein kleiner Bruder der MA340P aus hochwertigem Kunststoff konstruiert.

Im Badezimmer verwenden Sie den Whirlator DAC-120 für Dusche und Bad sowie die Whirlatoren für Armaturen WTC-241 oder WTE-241 aus Edelstahl.

Für den Gartenschlauchanschluss passen der MA-340 sowie der MA-340P

Whirlator für Haus oder Wohnung

Für den Haus- oder Wohnungsanschluss eignen sich die Whirlatoren HC-340 und HP-1000 sowie KKS-18P und KKS-81. Hierbei kommt es im Wesentlichen auf die Einbaugegebenheiten an, also wieviel Platz zur Verfügung steht.

Bei einzelnen Wohnungen kann ein Whirlator am besten angebracht werden, wenn es sich um eine Stichleitung zur Wohnung handelt oder wenn die Wasseruhr in der eigenen Wohnung zugänglich ist. In diesem Fall wird der HC-340 hinter der Wasseruhr angebracht.

Hier geht es zum

Whirlator für Industrie , Landwirtschaft oder Schwimmbäder

Aufgrund der hohen Durchflusskapazität  eignen sich der KKS-81 und KKS-270 optimal für die Anwendung in Industrie und Landwirtschaft. Aber auch der KKS-18P kann hier verwendet werden.

Whirlator  für Osmoseanlagen und Kaffeeautomaten

Speziell für die Verwendung an Osmose-Umkehranlagen wurden EWY-1/4“ und EWY-3/8“ entwickelt. Hierbei handelt es sich um „John Guest Anschlüsse“. Man kann sie außerdem an Kaffeeautomaten verwenden.